© 2019 Viva Maris GmbH

ÜBER UNS!

Die Viva Maris GmbH ist ein kleines Start-Up Unternehmen mit Sitz in Schenefeld/Schleswig Holstein, das neue und nachhaltige Wege in der Ernährung geht. 

 

Die Reinheit der Meere spielt für uns und die Zukunft der Erde eine große Rolle. Als "Blue Ecomomy" Unternehmen setzen wir uns für den aktiven Dialog ein, das Bewusstsein für die Meere zu stärken und das Meer in seiner Schönheit zu erhalten. 

Wir möchten, dass das "Wunder Meer" von den Menschen geachtet und verstanden wird, um dem Meer etwas zurück zu geben und es zu schützen, sowie die Einzigartigkeit diese "Wunder Meer" zu erhalten. Dies liegt uns sehr am Herzen, denn das Meer steuert unser und das Leben unseres blauen Planeten. 

Das Meer ist unsere Zukunft, aber auch der Wegweiser für unser Leben und das der folgenden Generationen auf dem blauen Planeten.

UNSER PRODUKT VERSPRECHEN!

PRODUKTION

Unsere Produkte werden alle  auf schonende und natürliche Weise regional in Deutschland produziert mit hochwertigen Rohstoffen und ohne jegliche künstliche Zusatzstoffe.
Eben:
"Weniger ist Meer!"

PRODUKTE

BIO liegt uns besonders am Herzen und der Hauptanteil unserer 
Produkte ist in Bio-Qualität.  Nur bei wenigen bekommen wir es nicht hin, da das die Kosten sprengen würde. Aber gerade hier achten wir besonders auf die Inhaltsstoffe.
Mit und für die Umwelt!

UMWELT

Umwelt und Nachhaltigkeit sind für uns nicht nur ein Begriff sondern unsere DNA.
Bei jedem Produkt wurde dies bedacht und umgesetzt. Und mit unserer Initiative "Meer leben" setzen wir uns für den Schutz der Meere ein.
Mit und für die Natur!

ZUKUNFT

Meeresalgen spielen eine Vorreiterrolle in der Ernährung der Zukunft. Sie sind eines der am schnellsten wachsenden Pflanzen und Ressourcen, die Mutter Natur uns geschenkt hat.

Durch Ihre perfekte Ökobilanz und ihre breiten Einsatzmöglichkeiten, werden sie in naher Zukunft eine sehr wichtige Rolle für die Weltbevölkerung spielen.​​

100% TIERFREI

Unsere Produkte beinhalten keine tierischen Zusätze und werden klimaneutral hergestellt. Eine Ressourcenschonende und natürliche Ernährung liegt uns sehr am Herzen.
Zum Wohl der Tiere!  

WARUM MEERESALGEN?

  • Meeresalgen sind im Meer so wichtig für die Bewohner im Meer, wie die Bäume und Pflanzen für uns.

  • Meeresbewohner ernähren sich von Meeresalgen, nur so überlebt die Nahrungskette im maritimen Ökosystem. 

  • Algen gehören zum  Pflanzenreich und sind Mehrzeller die Photosynthese betreiben und sich geschlechtlich fortpflanzen. 

  • Makroalgen sind Algen die im offenen Meer wachsen und sich die Nährstoffe aus dem Wasser holen.

  • 2700 v.Chr. standen Meeresalgen schon in China auf dem Speiseplan

  • 700 v.Chr. sagt das „Gesetz von Taiho“ aus, dass Steuern ggü-. dem Kaiser mit Algen bezahlt werden durften.

  • Makroalgen enthalten bis zu 25-50% Proteine (Dulse, Nori) im Trockengewicht.

  • Meeresalgen sind eine sehr wertvolle pflanzliche Eiweißquelle und haben einen sehr geringen Fettgehalt.

  • Und sie sind besonders reich an Vitaminen. 

Makroalgen die aus dem Meer kommen sind für den menschlichen Körper als Energiequelle sehr gut geeignet und werden in der Zukunft eine wichtige Rolle spielen. Auch für den Erhalt des maritimen Ökosystems. 

DIE ERNTE

Meeresalgen werden ca. 1-2 mal im Jahr geerntet. Dies geschieht noch alles per Handarbeit auf See. Sobald die Algen an Land kommen werden sie kontrolliert, gereinigt, sofort verpackt und tiefgefroren oder getrocknet. Da sie Wasserpflanzen sind können sie nicht lange an der Luft überleben und müssen zügig verarbeitet werden. Im gefrorenen Zustand haben Meeresalgen eine Haltbarkeit von über 2 Jahren, im getrockneten Zustand sogar noch länger. Daher konnten die Seefahrer früher Meeresalgen mit auf ihre langen Erkundungsreisen nehmen, um so wichtige Vitamine und Mineralien zu bekommen. 

Die Qualität und Reinheit der Meeresalgen sowie der ökologische Anbau sind für uns das Wichtigste, da nur so ein hochwertiges Produkt entstehen kann. Daher arbeiten wir mit Algenfarmen aus dem nördlichen Nord-Atlantik zusammen. Dort ist das Wasser noch relativ unbelastet und es herrscht fast kein Schiffsverkehr.