• Meeresalgen sind für die Bewohner im Meer so wichtig wie die Bäume und Pflanzen für uns.
     

  • Meeresbewohner ernähren sich von Meeresalgen, nur so überlebt die Nahrungskette im maritimen Ökosystem. 
     

  • 2700 v.Chr. standen Meeresalgen schon in China auf dem Speiseplan
     

  • 700 v.Chr. sagt das „Gesetz von Taiho“ aus, dass Steuern ggü-. dem Kaiser mit Algen bezahlt werden durften.
     

  • Makroalgen enthalten bis zu 25-50% Proteine (Dulse, Nori) im Trockengewicht.
     

  • Meeresalgen sind eine sehr wertvolle pflanzliche Eiweißquelle und haben einen sehr geringen Fettgehalt.
     

  • Und sie sind besonders reich an Vitaminen. 

Makroalgen die aus dem Meer kommen sind für den menschlichen Körper als Energiequelle sehr gut geeignet und werden in der Zukunft eine wichtige Rolle spielen. Auch für den Erhalt des maritimen Ökosystems. 

WARUM MEERESALGEN?

© 2020 Viva Maris GmbH